Reisetipps für Cocos Tauchsafari


Temperatur & Tauchbedingungen


Galapagos Shark Diving - Hammerhaie

Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt 26 bis 29°C, obwohl sie unter einer gelegentlich vorkommenden Thermokline einige Grad niedriger sein kann.

 

Da der Größtteil der "Action" auf 18 bis 27 Metern passiert,  finden die meisten Tauchgänge zwischen 18 und 40 Metern statt. Die Sicherheitsgrenze/absolute maximale Tauchtiefe liegt bei 40 Metern. Ein Tauchcomputer ist für jeden Taucher erforderlich. Die durchschnittliche Sichtweite beträgt 18 bis 30 m.

Was solltest du mitbringen?


  • Einen gültigen, international anerkannten Tauchschein, der Advanced Diver (PADI) oder Open Water Diver Tauchschein (mit Tieftauchen-Zusatzzertifikat) mit mehr als 25 Stunden Taucherfahrung entspricht.
  • Alle relevanten Formulare, die mit den erforderlichen Informationen ausgefüllt sind (medizinische Bescheinigung, Anmelde-/Antragsformular, usw.) - sollten mindestens einen Monat vor Abreisedatum zugesandt/vorgelegt werden!
  • Tauchunfall- / Reiseversicherung, welche die Druckkammerbehandlungen und Evakuierung im Notfall abdeckt.
  • Nitrox-Tauchzertifikat (für diejenigen, die mit Nitrox tauchen wollen).
  • Deine eigene Tauchausrüstung; Leihausrüstung ist verfügbar (bitte frage diese vor Abreise an).
  • Formular zur Haftungsfreistellung (wird an Bord ausgefüllt).
Galapagos Shark Diving - Dive equipment

Das Schiff bietet die Atemflaschen, Bleigewichte & Bleigurte.

Wir empfehlen, Deine eigene Tauchausrüstung mitzubringen. Wenn Du die Tauchausrüstung in Cocos mieten möchtest, können wir dies für Dich organisieren. Bitte gebe auf Deinem Antragsformular an, welche Ausrüstung Du benötigst. Ansonsten solltest Du über die folgende Tauchausrüstung nachdenken:

• Zertifizierungskarte (bspw. PADI Advanced Open Water Diver)

• Tauchlogbuch

• Maske & Schnorchel

• Flossen 

• Schuhe/Booties 

• Tarierweste 

• Atemregler mit Oktopus, Inflator Schlauch, Finimeter und Tiefenmesser 

Galapagos Shark Diving - Dive equipment

• Tauchcomputer 

• Neoprenanzug - 3 mm bis 7 mm

• Kapuzen(weste)

• Handschuhe

• Tauch-Taschenlampe

• Tank/Flaschen - Marker - Licht

• Kit mit Ersatzteilen / Reparatursatz

• Sicherheitsboje, Pfeife

• Kompass

• DiveAlert / Lufthorn für Atemregler

 

Tauchen in Cocos kann eine Herausforderung sein, daher ist es uns besonders wichtig, dass Du dich wohl fühlst! Die meisten unserer Gäste bringen ihre eigene Tauchausrüstung mit - was wir Dir auch empfehlen. Das ist die Idealsituation. Nichts desto trotz aufgrund von Gewichtsbeschränkungen oder zusätzlichen Reiseplänen entscheiden sich einige unserer Gäste dafür, Ausrüstung zu mieten. Wir empfehlen dennoch, dass Du Deine eigene Maske, Handschuhe, Füßlinge, Flossen, Kapuze / Kapuzenweste und Computer mitbringst. Ein persönlicher Tauchanzug ist immer eine gute Idee, wenn Du Platz im Gepäck hast. 

 

Alles an Bord des Schiffes

Galapagos Shark Diving - Einpacktips
  • "Weiches" Gepäck, wie zum Beispiel eine Reisetasche / Rucksack für einfache Lagerung

  • Bequeme Kleidung, warme Kleidung für abends und nach den Tauchgängen
  • Bettwäsche, Handtücker und Seife werden an Bord bereitgestellt

 

Packen für eine Tauchsafari ist in der Regel viel einfacher als Packen für einen Urlaub an Land.


Einpacktips Galapagos Shark Diving

Bei diesem Klima braucht man nicht viel mehr als Shorts, T-Shirts und Badeanzüge. Allerdings sollte man auf See niemals den Wind unterschätzen. Pullover, Sweater oder eine bequeme Jacken sollten im Gepäck nicht fehlen.

 

"Weiches" Gepäck, wie bspw. Rucksäcke und Reisetaschen sind von Vorteil, da diese im leeren Zustand wenig Platz beanspruchen.

 

Sonnencreme, Sonnenbrille, Regen-/Windjacke, leichter Pullover / Sweater oder bequeme Jacke, Rucksack, Tevas / Sandalen und eine Mütze (nach dem Tauchen sehr angenehm) sind zu empfehlen.
 
Bei rauem Wetter oder wenn Du eine Tendenz zur Seekrankheit hast, solltest Du Dir von Deinem Arzt mit Reisekrankheitsmedikamenten oder transdermalen Pflaster behandeln lassen.
 
Bettwäsche & Handtücher (einschließlich Bettwäsche, Bettdecken, Bettbezüge, Handtücher, Tauchhandtücher) werden an Bord zur Verfügung gestellt.

Anreise / Abreise


  • Reisepass erforderlich! (muss mindestens für weitere 6 Monate nach Anreise gültig sein)
  • Transfers von & nach San Jose vom / zum Schiff sind in Deinem Paketpreis enthalten
  • Es gibt 2 Flughäfen in San Jose: San José (SJO) ist empfohlen
  • Bitte gib uns Deine Hotelinformationen vor Abreise, um den Transport sicher zu stellen.
  • Abholung von ausgewählten Hotels
Galapagos Shark Diving - Reisetipps für deine Tauchsafari

Anreise nach Costa Rica & Gepäckbeschränkungen

Du solltest mindestens eine Nacht vor dem Ablegedatum des Schiffes in San Jose ankommen.

 

Costa Rica hat zwei internationale Flughäfen. Für optimalen Komfort empfehlen wir, dass Du direkt nach San José (SJO) fliegst und nicht zum weiter entfernten internationalen Flughafen Liberia.

 

Packe leicht ein, da Du für warmes tropisches Wetter packst. Bitte erkundige dich bei Deiner Fluggesellschaft nach Gewichtszuschlägen und Gepäckbestimmungen. Fluggesellschaften haben ständig wechselnde Gepäckbeschränkungen, die sich auf Taucher und Fotografen auswirken können. 

 

Derzeit beschränkt der costa-ricanische Zoll die Einreise mit persönlicher Ausrüstung wie Tauchausrüstung, Kameras und Videoausrüstung oder sogar Computern für den persönlichen Gebrauch nicht. Wir empfehlen jedoch, dass Du diese Ausrüstung einfach beim Zoll anmeldest, wenn Du übermäßig viel Ausrüstung oder professionelle Ausrüstung mit Dir führst.

 

Alle Passagiere müssen einen gültigen Reisepass haben, um nach Costa Rica einreisen zu können. Bürger der USA, Kanadas, der EU und Japans benötigen kein Visum. Im Zweifelsfall empfehlen wir, sich beim nächstgelegenen costa-ricanischen Konsulat zu erkundigen, ob Du ein Visum benötigen.

Impfungen

Bitte beachte, dass Du vor Deiner Reise eine Gelbfieberimpfung benötigst, falls du aus oder über ein südamerikanischen Land nach Costa Rica einreist.

Ankunft in San Jose

Nach Deiner Ankunft in San Jose kannst Du ein Taxi zu Deinem Hotel nehmen. Am Flughafen stehen immer Taxis und Minivans für diejenigen unter Euch zur Verfügung, die viel Ausrüstung haben. Wir können auch Deine Abholung vom Flughafen sowie die Unterbringung in einem der guten Hotels in San Jose für Dich arrangieren. In der Nacht vor dem Abflug informiert Dich ein Vertreter von Undersea Hunter / Galapagos Shark Diving in Deinem Hotel über Deine genaue Abholzeit für die Fahrt von San Jose nach Puntarenas und dem Dich erwartenden Schiff. Bitte beachte, dass wir nur von einer festgelegten Liste von Hotels in San Jose abholen. Die Abende an Land stehen Dir zur freien Verfügung. Hotelübernachtungen und Mahlzeiten vor und nach der Tauchreise sind nicht im Paketpreis enthalten.

Transfer zum Schiff

Bitte beachte, dass wir nur von einer festgelegten Liste von Hotels in San Jose abholen. In der Regel wirst Du zwischen 8.00 und 13.00 Uhr von Deinem Hotel abgeholt und von Fiesta Tours nach Puntarenas gebracht, dem Dörfchen am Meer, in dem Du an Bord des Schiffes gehst. Die Fahrt dauert ungefähr 3 Stunden, einschließlich einer Pause auf dem Weg für einen Snack / Mittagessen. Der Preis für diese Mahlzeit ist nicht im Reisepaket enthalten. Die Fahrt gibt Dir die Möglichkeit, einige der üppigen tropischen Wälder und reichen Ackerlandschaften der Region zu sehen.

Transfer vom Schiff

Am Ende Deines Cocos-Abenteuers gehst Du ungefähr um 8 Uhr morgens von Bord und wirst zu Deinem Hotel in San Jose zurückgebracht. Die Fahrt nach San Jose dauert ca. 2-3 Stunden.

Andere Transfers

Falls Du aus irgendeinem Grund eine eigene An- oder Abreise nach oder von Puntarenas wünschst, die nicht von der Undersea Hunter Group angeboten wird, steht natürlich ein Taxiservice zur Verfügung. Die Kosten für einen unabhängigen Transport können mehr als 100 USD pro Strecke betragen.

Was machen in Costa Rica

Und Costa Rica hat noch soviel mehr zu bieten. Es empfiehlt sich wirklich ein paar Tage länger an Land zu verbringen. Viele aktive Vulkane, Wild-Wasser Rafting, Mountainbiking, einer der unberührtesten Dschungel der Welt, Kaffeeplantagen, Reiten, Märkte mit Handwerksarbeiten und einige der wohl schönsten Strände weltweit - sind nur ein paar Beispiele von Aktivitäten, die Costa Rica zu bieten hat! 

Das Schiff bietet an auf Kundenwunsch gerne eintägige Touren oder längere Reisen in entlegenere Gebiete zu arrangieren. Empfohlene costa-ricanische Unternehmen werden diese Touren durchführen. 

Sprache

Spanisch ist die offizielle Sprache. In den meisten touristischen Gebieten wird auch oft Englisch gesprochen.

Zeitzone

Costa Rica und Cocos Island (GMT-6) liegen im nordamerikanischen Winter 1 Stunde hinter der US Eastern Time und im nordamerikanischen Sommer 2 Stunden hinter der US Eastern Time .

Abreise von Costa Rica

Wir empfehlen dringend, eine Nacht nach Rückkehr in San Jose zu bleiben, falls unvorhergesehene Verzögerungen auftreten. Du gehst am Morgen der Abfahrt um 8:00 Uhr in Puntarenas von Bord und wirst zu Deinem Hotel in San Jose gebracht.

 

Ausreisesteuer: Seit Oktober 2017 beträgt die Ausreisesteuer 29 US-Dollar.

Währung & Bordgebühren


Galapagos Shark Diving - Tips for your Dive Liveaboard, Geld

Costa-Rica-Colón ist die Landeswährung mit einem Umrechnungskurs von 1 US-Dollar zu 574 Colónes und 1,00 EUR zu 647 Colónes (März 2020). Internationale Kreditkarten und US-Dollar werden in Tourismus-Regionen weitgehend akzeptiert.

 

Hotels und Banken tauschen US-Dollar gegen costa-ricanische Colóne.

Gängige Kreditkarten werden an Bord akzeptiert.

Galapagos Shark Diving - Tips for your Dive Liveaboard

Obwohl fast alles, wie das Tauchen, Verpflegung & Unterkunft, der Transport zwischen San Jose und Schiff und vieles mehr, in Deinem Paketpreis enthalten ist, können zusätzliche Ausgaben entstehen. Dazu gehören bspw. Einzelhandelsartikel (Shirts, Sweaters, Tauchaccessoires, etc.), Tauchunterricht, Ausleihen von Tauchausrüstung, alkoholische Getränke (Wein) und Trinkgeld für die Besatzung.

 

Die Rechnung kann am Ende der Reise mit Bargeld (Währung USD), Visa, MasterCard oder American Express bezahlt werden. Wir können keine persönlichen Schecks oder Reiseschecks an Bord akzeptieren.

 

Geldautomaten sind in San Jose verfügbar.

 

Trinkgelder für die Besatzung sind nicht in Ihrem Paket enthalten. Da es üblich ist, Besatzungsmitgliedern Trinkgeld zu geben, fragen uns viele Leute, welcher Trinkgeldbetrag angemessen ist. Dies ist eine sehr persönliche Entscheidung, da Sie mit Tipps Ihre Zufriedenheit zum Ausdruck bringen können. Im Allgemeinen wird das Trinkgeld dem Kapitän gegeben, der es gleichmäßig auf die Besatzung verteilt. Bitte beachten Sie, dass wir keine Tipps diktieren oder hinzufügen.

Sicherheit


Galapagos Shark Diving - Divers at surface

1. Alle Taucher müssen einen Zertifizierungsnachweis einer nationalen Tauch-Zertifizierungsstelle mitbringen. Die Zertifizierung muss es dem Taucher ermöglichen, bis zur Freizeittauchgrenze von 40 Metern zu tauchen. Der Tauchlehrer wird Ihre Zertifizierung anfordern, bevor Sie tauchen dürfen. Wenn Sie für Nitrox zertifiziert sind, denken Sie daran, auch diese Zertifizierungen mitzubringen.

2. Alle Taucher sollten erfahrene Taucher sein. Bitte beachte, dass für das Tauchen in Cocos mindestens Open Water mit der Sp ezialität "Tief-Tauchen" oder Advanced Open Water erforderlich ist. Wir empfehlen außerdem mindestens 25 Stunden Taucherfahrung.

3. Alle Taucher müssen einen Tauchcomputer mit sich führen.

4. Die Tauchaktivitäten wird eingestellt, sobald der Alkoholkonsum beginnt.

5. Ein DiveAlert, ein Oberflächensignalgerät (rote Dekoboje) und ein Notfunkbake werden dringend empfohlen.

Diving accident Insurance

6. Eine Tauchunfallversicherung ist erforderlich!

Aufgrund der Art dieser Reise und der Abgelegenheit des Reiseziels, müssen alle Taucher eine Tauchunfallversicherung in Cocos besitzen und die Police Nummer auf ihrem Antragsformular angeben.

Der Abschluss der entsprechenden Reise- und / oder Tauchversicherung vor Deinem Urlaub wird  diesen stressfreier und angenehmer gestalten. 

Trip Insurance Icon

7Zusätzlich: Welche Versicherungen sind zu berücksichtigen:

  • Auslandskrankenversicherung
  • Tauchunfallversicherung mit Übernahme der Kosten u. a. für Druckkammerbehandlungen
  • Taucher-Privathaftplichtversicherung
  • Medizinische Evakuierung
  • Abdeckung der Tauch- und Kameraausrüstung

8. Medizinische Unterstützung an Bord: Wir haben ein gut ausgestattetes Erste-Hilfe-Set mit Sauerstoff an Bord. Du solltest Medikamente gegen Seekrankheit und Ohrentropfen mitbringen, wenn Du das Gefühl hast, dass Du diese benötigst. Bitte informiere uns und insbesondere die Tauchguides vorab, wenn Du Medikamente einnimmst oder an Allergien leidest.

9. Sicherheit an Bord des Schiffes: Rettungsringe befinden sich auf beiden Seiten des Bootes, und Schwimmwesten für alle Passagiere befinden sich in den Fächern auf beiden Seiten des Sonnendecks. Feuerlöscher befinden sich in den Fluren, die zu den Kabinen führen. Der Notausgang aus den hinteren Passagierkabinen ist durch eine Luke (obenliegend) und über die Türen der Kabinen 7 und 8 möglich. Der Notausgang für den vorderen Passagierbereich erfolgt durch eine Tür in Kabine 4 und die Treppe im Maschinenraum hinauf.

10. Rekompressionskammer: Die nächste Rekompressionskammer befindet sich in der Hauptstadt von Costa Rica, San Jose, etwa 36 Stunden von Cocos entfernt Die Auswirkungen dieser zeitlichen Entfernung sind offensichtlich.

11. Das Rauchen ist im gesamten Boot strengstens untersagt. Jedes Boot hat einen bestimmten Ort auf dem Sonnendeck, falls man rauchen möchte.

Seekrankheit / Überfahrt nach Cocos


Bei rauem Wetter oder wenn Du zur Seekrankheit neigst, solltest Du dich von Deinem Arzt Medikamente gegen Reisekrankheit oder Transdermpflastern verschreiben lassen. Wenn alle Passagiere an Bord sind, benötigt das Schiff 32-36 Stunden, um Cocos Island zu erreichen. Überfahrten sind normalerweise ruhig, aber um Reisekrankheit vorzubeugen, empfehlen wir, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Am Ende Deiner Reise kehren wir nach Puntarenas zurück, wo ein Bus darauf wartet, Dich zu Deinem Hotel in San Jose zurückzubringen.

Kommunikationmittel an Bord


Die Schiffe halten im Notfall ständigen Funkkontakt. Deine Familie und Freunde können das Büro des Schiffes unter der Telefonnummer + 506-2228-6535 oder + 506-2228-6613 kontaktieren. Wir freuen uns, Familie und Freunde wissen zu lassen, wie es Dir geht, wenn sie unser Büro anrufen.

 

Das Hauptbüro des Schiffes ist montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr costa-ricanischer Zeit geöffnet (außer an nationalen Feiertagen). Außerhalb dieser Zeiten lautet unsere Notfall-Kontaktnummer + 506-8735-2392 (bitte hinterlasse bei Bedarf eine Nachricht).

Wir bitten jedoch um Verständnis dafür, dass Du dich in einer abgelegenen Gegend befindest und die persönliche Kommunikation mit dem Boot nur für den Notfall vorgesehen ist. Wir haben jetzt auch ein Satellitentelefon an Bord, das 3,50 USD pro Minute kostet.

 

Cocos Island ist jetzt mit einem Sendemast sowie einem öffentlichen Telefon ausgestattet. An bestimmten Orten, abhängig von der Entfernung zur Insel, Sendemast und Bedingungen und vorausgesetzt, dein Handy funktioniert in Costa Rica, kannst du deine Mobiltelefondienste nutzen. Beachte jedoch, dass es sich immer noch um einen internationalen Anruf handelt. Denke auch daran, dass es im Allgemeinen schwierig ist, auf der Insel ein gutes Signal zu erhalten.

Strom & Unterhaltung


Das Schiff hat sowohl 110 als auch 220 Volt Wechselstrom. Die Kabinen haben nur 110 Volt Wechselstrom.

Die Schiffe haben Standard-US- und europäische Steckdosen (jedoch keine Steckdosen im britischen Stil).

 

An Bord gibt es eine Vielzahl von abendlichen Unterhaltungsmöglichkeiten: Präsentationen, Vorträge, Diashows, DVDs, Musik, Spiele und vieles mehr. 

Essen & Getränke


Galapagos Shark Diving - Verpflegung Cocos Tauchsafari

Die Speisekarte an Bord bietet eine köstliche Kombination aus internationaler und lokaler Küche. Die Mahlzeiten sind abwechslungsreich und ausgewogen. Zwischen den Tauchgängen bieten wir köstliche Snacks an. Das Essen ist reichlich mit vielen frischen tropischen Früchten und Salaten und wird in Buffetform serviert.

 

Bitte teile uns eventuelle spezielle Ernährungsbedürfnisse oder -wünsche mit. Bitte versuche nachsichtig zu sein, da der Platz für Lagerung und Zubereitung auf dem Schiff begrenzt ist und nicht wie an Land alles gekauft werden kann.

 

Getränke: Alle Erfrischungsgetränke sind kostenlos, Flasche Wein: $ 15 - $ 35.

Schnaps ist an Bord nicht erhältlich, aber unsere Gäste können gerne ihren eigenen mitbringen, der vor der Tauchreise gekauft werden sollte.

 

 

Möchtest du weitere Reisetipps zu Cocos, Cocta Rica oder du hast ganz bestimmte Fragen, kontaktiere uns sehr gerne und wir erzählen Dir sehr gerne alles was wir über Galapagos wissen!