Das Schiff


Mit über 25 Jahren Erfahrung ist die MV Pindito der Pionier unter den Anbietern von Tauchkreuzfahrten in Indonesien. Liebevoll und nach höchsten Standards gebaut und durch den Besitzer Edi Frommenwiler sorgfältig gepflegt, setzt das Schiff mit ihrem durchdachten Grundriss und dem reibungslosen Tourverlauf weiterhin Massstäbe für Liveaboards und Tauchsafaris. 

 

Das Schiff bietet 8 Kabinen (Doppel- und Einzelbetten), eine gut ausgestattete Lounge, einen Kameraraum, ein großes Tauchdeck und ein Sonnendeck zum Entspannen!

Detaillierte Informationen zum Schiff

Lounge/Salon


Der Salon ist der Ort, an dem sich alle zum Essen treffen, Fotos und Videos zwischen den Tauchgängen austauschen und Kontakte knüpfen. Satellitentelefon und E-Mail-Zugang sind (gegen Aufpreis an Bord) 24h pro Tag verfügbar. 

Sie können hier eine grosse Auswahl an Musik und neuen Videoveröffentlichungen geniessen und Ihren Laptop, Camcorder oder DSLR anschliessen, um Ihre Bilder auf dem Grossbildfernseher anzuschauen.

 

Das Schiff verfügt auch über eine umfangreiche Bibliothek, wenn Sie mehr über die Riffe und Fische erfahren möchten, die Sie auf den Tauchgängen gesehen haben. Um zu entspannen, kann man sich zwischen den Tauchgängen mit einem Buch auf dem Sonnendeck zurückziehen. Romane stehen nach dem Prinzip «takeone – leaveone» zur Verfügung.

Kabinen


Entspannen Sie sich im schönen Ambiente unserer mit Teakholz ausgestatteten, komfortablen Kabinen. Jede der 3x3 Meter grossen Kabinen ist nach einer bekannten indonesischen Insel benannt und wird, je nach Reservierung, entweder mit zwei Betten oder mit einem geräumigen Doppelbett ausgestattet. Alle Kabinen sind im Juni 2017 komplett renoviert worden und verfügen über eine eigene Dusche mit fliessend warmem und kaltem Wasser, Waschtisch und Toilette. Eine individuell gesteuerte Klimaanlage und fünf 220V-AC-Steckdosen (deutsche 2-polige Stecker), die 24 Stunden am Tag Strom liefern, sind in jeder Kabine vorhanden.

 

Die Crew ist darauf bedacht, Ihnen einen grossen Komfort zu bieten. Ihre Kabine wird täglich gereinigt und bei Bedarf werden die Bade- und Handtücher gewechselt. Zusätzliche Badetücher stehen Ihnen auf Deck zur Verfügung. 

 

Das Schiff ist mit sechs Doppelkabinen und zwei Zweibettkabinen ausgestattet und bietet damit sehr komfortable Unterkünfte für bis zu 16 Gäste.

Doppelbett-Kabinen

Alle unsere Doppelkabinen verfügen über eine individuell gesteuerte Klimaanlage sowie über eine Dusche, ein Waschbecken und eine Toilette. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, eine weitere Koje abzuklappen, um ein Kind oder zwei Personen in separaten Betten unterzubringen. Dieses zusätzliche Bett kann auch als Fläche für Ihre Ausrüstung benutzt werden.

 

Zweibett-Kabinen

Die Zweibettkabinen «Ambon» und «Aru», die nach Inseln in der Region Maluku benannt sind, haben dieselbe Fläche wie die Doppelbettkabinen. Durch die raffinierte Anordnung der Betten steht den Gästen somit mehr Platz zur Verfügung. Zweibettkabinen sind ideal für Einzelgäste –wir verrechnen keinen Aufpreis für die Buchung einer halben Zweibettkabine. Die Zweibettkabinen sind ebenfalls im Juni 2017 renoviert worden und verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche, Waschbecken und Toilette.

Kameraraum


Fotografen und Videofilmer werden die Bequemlichkeit und Funktionalität des Kameraraums der Pindito schätzen, der sich hinter der Lounge auf dem Hauptdeck befindet.

 

Wir haben den Kameraraum für die Bedürfnisse moderner digitaler Unterwasserfotografen und Videofilmer konzipiert. Hier finden Sie viel Stauraum, professionelle Arbeitsbereiche und sowohl 220V- als auch 110V-AC-Ladestationen. Auf den geräumigen Tischen im Salon und auf dem Lounge-Deck, wenn mehr Platz für die Fotografen benötigt wird, bieten wir auch Zusatzflächen für Fotografen an.

 

Im Salon finden Sie auch das grosse Flachbildschirm-Fernseh- und Rechenzentrum, mit welchen Sie Videos und Standbilder anschauen können, die während Ihrer Tauchgänge erstellt wurden. Und nutzen Sie die umfangreiche Wissensdatenbank der Foto- und Videoprofis an Bord des Schiffes, indem Sie diese um ihre Meinung bitten.

Tauch & Sonnen-deck


Auf dem Tauchdeck läuft die gesamte Vor- und Nachbereitung zum Tauchgang ab. Nehmen Sie nach dem Tauchgang eine Süsswasserdusche, verstauen Sie Ihre Tauchausrüstung, holen Sie sich Hilfe vom Tauchpersonal und entspannen Sie kurz danach auf dem Sonnendeck. Ein grosses Sonnendach spendet Schatten während der Hitze des Tages.

 

Das Tauchdeck bietet genug Platz für alle Taucher. Jeder Gast erhält eine eigene Box, in der er seine Tauchausrüstung aufbewahren kann. An der Vorderseite des Schiffes befinden sich einige Kleiderbügel, an denen die Gäste ihre nasse Ausrüstung aufhängen können. Für die Reinigung der Ausrüstung stehen zwei grosse Spülwassertanks zur Verfügung. Für Foto- und Videofotografen gibt es einen separaten Spültank, der nur für Kameras benützt werden darf.

Es gibt keinen besseren Ort, um sich auszuruhen und die Aussicht zu genießen, als unser Sonnendeck. Im Juni 2017 renoviert und erweitert, ist dies ein grosszügiger Bereich mit Liegestühlen, in denen man sich sonnen kann, oder im Schatten die Welt an sich vorbeiziehen lassen kann. Das Sonnendeck ist auch ein beliebter Ort, um die wunderschönen Sonnenauf- und -untergänge zu beobachten. Ein weiteres Highlight, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist die Entspannung unter den Sternen mit freiem Blick auf den Nachthimmel.

 

Wenn Sie während der Kreuzfahrt eine besondere Aussicht geniessen möchten, haben Sie die Möglichkeit, auf dem Bug des Schiffes zu sitzen. Viele unvergessliche Sonnenuntergangsbilder wurden aus dieser Perspektive gemacht.

Crew


Die Crew umfasst insgesamt 17 Personen, welche für die Operation des Schiffs, den Tauchbetrieb und das leibliche Wohl der Gäste verantwortlich sind. Die indonesische Crew teilt sich die Aufgabenbereiche Operation (Steuerhaus und Motorenraum), Tauchbegleitung und Service.

 

Zusätzlich geben dir Jonathan vom Galapagos Whale Shark Project und Jenny von Galapagos Shark Diving weitere Informationen über deren Forschung mit Walhaien auf den Galapagosinseln und unterstützen dich als zusätzliche Tauch-Master. Der Fotoworkshop mit Jonathan R. Green ist ein Bonus, den du nicht missen möchtest!

Essen & Trinken



Geniessen Sie die internationale Küche an Bord der Pindito, die von erfahrenen Köchen zubereitet wird. Das Essen besteht aus internationalen und vor allem indonesischen (oder asiatischen) Gerichten. Das Frühstück wird in zwei Gängen serviert: ein kontinentales Frühstück vor dem ersten Tauchgang und ein reichhaltiges Frühstück danach.

Mittag- und Abendessen haben meist ein asiatisches Flair mit Fleisch, Fisch und verschiedenen Beilagen.

 

Sparen Sie auch Platz für besondere Süssigkeiten und köstliche Desserts. Zwischen den Mahlzeiten serviert Ihnen die Pindito-Crew Snacks, einschliesslich Kuchen und Kekse. Tee, Kaffee, Saft, Soda und kaltes Wasser sind rund um die Uhr erhältlich.

 

Nach dem letzten Tauchgang des Tages stehen Ihnen alkoholische Getränke zur Verfügung. Diese sind im Preis inbegriffen, mit Ausnahme des Weins, der im Voraus bestellt und separat bezahlt werden muss.

Technische Daten


Galapagos Shark Diving - Boat Dive Expedition Galapagos Islands

Länge:                    42 Meter

Breite:                    8.5 Meter

Konstruktion:        Holzschiff mit BKI Klassifikation, Typ Pinisi

Motoren:               Yanmar 6HA2M-WHT, 350 PS

Geschwindigkeit:  8 - 9 Knoten

Reichweite:            1300 Seemeilen

Generatoren:        2 x 40 KW

Stromspannung:  220 V, 50 Hertz (110 Volt verfügbar im Kamera-    

                              raum)

Steckdosen:         US & Euro-Normen 2-polig

Diesel Tank:         12000 Liter

Wasser Tank:       8000 Liter plus Desalinator

                              Kapazität 10000 Liter in 24 Stunden

Sicherheit:           2 x life rafts Venol oxygen unit, O2, Nautilus Lifeline System (Notruf- & Rettungssystem für Taucher)

Beiboote:             4 Zodiacs

Kompressoren:   2 Mariner Bauer, Nitrox Membrananlage (32%)

Tauchflaschen:    40 x 11.2 Liter Tauchflaschen mit DIN/INT-Monoanschlüssen

                              2x 15 Liter Tauchflaschen mit DIN/INT-Monoanschlüssen

Rebreather:         4 Poseidon Discovery MK VI Sets

                              (können auf Anfrage gemietet werden, benötigt Voranmeldung!)

Elektronische Ausstattung: 2 x Radar, 2 x Ecosounder, 2 x GPS, SSB Radio,VHS Radio, Satellitenkommunikation

                                               Irridium (Seawave), E-mail-Zugang

Verschiedenes:    TV, DVD/CD Player, kleine Bibliothek, Wasserski, Wakebord

Gästekabinen:      Für maximal 16 Gäste

                               6 Doppelbett Kabinen, 2 Zweibett Kabinen.

                               Die Doppelbettkabinen können mit einem Zusatzbett als Zweibettkabine benutzt werden.

                               Alle Gästekabinen verfügen über eine eigene Dusche/WC, individuell steuerbare Klimaanlage und

                               Strom während 24 Stunden täglich. (220 Volt/50 Hertz)

Crew:                     17 indonesische Crew und 3 europäische Tauchguides