Tauchen

Tauchbetrieb


Nachdem Sie ein kleines Frühstück genossen haben, treffen Sie die Tauchguides des Schiffes auf dem Tauchdeck. Sie erhalten ein ausführliches Briefing, und eine grafische Darstellung des Tauchplatzes wird präsentiert. Während Sie sich auf Ihren Tauchgang vorbereiten, trägt die Crew Ihre Ausrüstung in die drei Zodiacs. Einem Zodiac sind maximal sechs Taucher zugeteilt (Kleingruppentauchen schützt das Riff). Die Tauchplätze werden mit drei Zodiacs angefahren. Als Gast tragen Sie keine Tauchausrüstung, Ihre Ausrüstung wartet im Zodiac auf Sie. Wenn Sie den Guides die Besonderheiten Ihres Kamerasystems erklären, werden diese sicherstellen, dass dieses mit Sorgfalt und Rücksicht behandelt wird.

 

Nach einer bequemen, kurzen Fahrt ist der Tauchplatz erreicht. Sollten Sie Rückenprobleme haben, hilft Ihnen die Crew gerne die Ausrüstung im Wasser an- und abziehen. Zu Ihrer Sicherheit begleitetSie der gut ausgebildeten Zodiac-Fahreraus sicherer und umsichtiger Entfernung während des gesamten Tauchgangs. Sie können den Tauchgang mit dem Guide machen oder im Buddy-System Ihren eigenen Tauchgang unternehmen. Das Hauptaugenmerk der Pindito-Tauchguides liegt darauf, für Ihr Wohlergehen und Ihren Komfort zu sorgen, und sie werden immer ein Auge auf Ihre Sicherheit haben.

 

Nach dem Tauchgang erwartet Sie an Board je nach Tageszeit das grosse Frühstück, das Mittagessen, eine Erfrischung oder das Abendessen. Teilen Sie Ihre Eindrücke, plaudern Sie über Ihre Taucherfahrungen und trinken Sie ein kühles Getränk, während Sie ein Video ansehen und Fotos von Ihrem Tauchgang mit anderen teilen.

 

Normalerweise werden pro Tag vier Tauchgänge angeboten,abhängig von den Wetterbedingungen:

Frühmorgens (gegen 8:00 Uhr)

Vormittags (gegen 11:00 Uhr)

Nachmittags (ca. 15:00 Uhr)

Vor oder nach dem Abendessen (Dämmerungs- oder Nachttauchgang)

 

Die Crew steht für Sicherheit und Service, und mit siebzehn Crewmitgliedern an Bord, die Sie umsorgen, können Sie sich auf das Tauchen mit beschwingter Leichtigkeit freuen.

Sicherheit


Für den unwahrscheinlichen Fall eines Notfalls hat die Pindito immer einen Verbandskasten, Sauerstoff für Taucher, Satellitentelefon, UKW-Funk, zwei Rettungsinseln, EPIRB, automatische Signaleinrichtungen und andere wichtige Sicherheitseinrichtungen an Bord. Aus Sicherheitsgründen erlauben wir am An- und Abreisetag keine Tauchgänge und servieren alkoholische Getränke erst nach Beendigung des Tauchtages.

 

Seit 2011 ist die Pindito im Besitz des neuen Nautilus Lifeline Systems (Notfall- und Rettungssystem für Taucher). Dies ist ein ultrakompaktes UKW-Marinesprachfunkgerät mit GPS, das an der Wasseroberfläche betrieben werden kann. Die Nautilus Lifeline ist auch ein voll ausgestattetes UKW-Marine-Funkgerät mit Digital Selective Calling (DSC) und GPS, das sofort einsatzbereit ist, sobald es über den USB-Anschluss aufgeladen wird.

Nitrox & Nitroxkurse


Für unsere Nitrox-zertifizierten Gäste bieten wir Nitrox (32% Sauerstoff) ohne Aufpreis an. Ein Nitrox-Analysator steht Ihnen an Bord zur Verfügung.

 

Wir bieten auch den PADI-Nitrox-Kurskurs an. Der halbtägige Kurs ermöglicht es Ihnen, Nitrox bereits während der Kreuzfahrt zu benutzen, und Sie erhalten eine Zertifizierungskarte, um Ihren erfolgreichen Abschluss des Kurses zu dokumentieren. Die Entscheidung, Nitrox zu verwenden, ist die persönliche Entscheidung jedes Tauchers. Wenn Sie sich dafür entscheiden, ist bei der Planung der Tauchgänge die maximale Tauchtiefe des Gasgemisches und die Sauerstofftoxizität zu berücksichtigen. Planen Sie also sorgfältig, und Sie werden die Vorteile des Nitrox-Tauchens geniessen.

Ausleihen der Tauchausrüstung


Galapagos Shark Diving - Tauchausrüstung

Wir haben ein begrenztes Angebot an Mietmaterial an Bord. Wir empfehlen Ihnen, dieses im Voraus zu reservieren. Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung.

 

Preise

  • Tarierweste (Grösse XS, S, M, L und XL): 110 CHF / 100 EUR / 110 US$
  • Lungenautomat: 110 CHF / 100 EUR / 110 US$
  • Tauchlampe pro Reise: 70 CHF / 60 EUR / 70 US$ 
  • Tauchlampe pro Tauchgang: 6 CHF / 5 EUR / 6 US$
  • Tauchcomputer pro Reise: 60 CHF / 60 EUR / 60 US$
  • 15l-Tauchflasche pro Reise: 80 CHF / 70 EUR / 80 US$
  • Strömungsboje, Bleigurt, Notlicht sind kostenlos

Die oben genannten Gebühren werden extra berechnet und sind an Bord zu begleichen. Sie haben die Wahl zwischen Barzahlung in CHF, Euro, USD und Kreditkartenzahlung (Master & Visa gegen Gebühr von 3–4%).

 

Unsere Leihausrüstung umfasst Tarierwesten, Atemregler und Tauchlampen für vier Taucher sowie vier Tauchcomputer und vier 15l-Tanks. Tauchmasken, Schnorchel, Flossen und Tauchanzüge müssen mitgebracht werden.